Aktivität von Ra-225 mit A_0=12MBq

Nach jeder Halbwertszeit T halbiert sich die (0.5) die Aktivität des Stoffes. Nach 2*T halbiert sich die Halbwertszeit wieder, man hat also: 0.5*0.5= (0.5)^2=0.25. Man muss also immer 1/2 mit der Anzahl der Halbwertszeiten potenzieren. Sei T=10, so hat man bei einer Anfangsaktivität von A0=10 und einer vergangenen Zeit t=5 die Aktivität A=10*(0.5)^(5/10)=7.07 (ungefähr !!!)

A(t)=A_0 \cdot \left( \frac 12 \right)^\frac tT